Barbat

Barbat, die südlichste Dorf der Insel , erstreckt sich entlang der MeeresgürtelBarbat -Kanal . Geht man von den Überresten der alten Gebäude , in diesem Bereich gab es eine sehr alte Siedlung . Auf dem Hügel von St. Damian sind die Reste der antiken Ruinen und die Kirche St. Damian , der im XIV erwähnt wurde. Jahrhunderts. Diese Ruinen stammen aus der griechischen Siedlungen , und es ist sehr wahrscheinlich, dass es eine griechische Militärkolonie in IV gegründet wurde . Jahrhundert vor Christus. Es wird angenommen , dass die Ruinen auf dem Hügel str. Damian konnte die Überreste der antiken Stadt von Ptolemäus Kolenti sein . Am Fuße des Hügels , in der Nähe des Weilers Perčinić , bei Ebbe im Meer, beobachtet die Reste der Stadtmauer , wie sie von Flüchtlingen versuchen, Rab Flucht vor Attila gegründet .